Eisenversorgung der Kälber sichern mit Kälberpower

Eisenversorgung der Kälber sichern mit Kälberpower

Eisenversorgung der Kälber sichern mit Kälberpower

Die Bedeutung einer ausreichenden Versorgung mit Eisen bei neugeborenen Kälbern wird häufig unterschätzt. Im Gegensatz zu den Ferkeln, bei denen es bereits gängige Praxis ist diese nach der Geburt mit ausreichend Eisen zu versorgen, wird dieses Problem bei Kälbern oft vernachlässigt.

Laut einer Studie der Uni Gießen aus dem Jahre 2002 ist jedoch bei etwa 42% der Kälber die Eisenkonzentration im Blut zu niedrig und sogar 20% der neugeborenen Kälber leiden an einer durch Eisenmangel hervorgerufenen Blutarmut.

Ein Solcher Mangel hat erhebliche Folgen auf die Gesundheit der Kälber. Fehlt Eisen in erheblichen Konzentrationen so führt dies zu einer gestörten Blutbildung, mit der eine Beeinträchtigung des Immunsystems einhergeht. Erhöhte Krankheitsanfälligkeit und geringere Zunahmen sind Folge des Eisenmangels.

Um dieses Problem zu minimieren empfehlen wir Kälberpower

Kälberpower ist ein Ergänzungsfuttermittel für Kälber zum Ausgleich unzureichender Verfügbarkeit von Eisen nach der Geburt.

Durch speziell selektierte Eisenquellen sorgt Kälberpower für einen optimalen Aufbau des Eisenvorrats. Zudem ist es sicher und einfach zu verabreichen. (Keine Überdosierung möglich)

Wir empfehlen einen Bolus je Kalb innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt. Dieser kann einfach Oral mit einem dafür vorgesehenen Applikator verabreicht werden. 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an uns. 

Von | 2018-12-28T13:58:01+00:00 20.November 2018|Tiergesundheit|Kommentare deaktiviert für Eisenversorgung der Kälber sichern mit Kälberpower