Privat / Geschätlich
Privat / Geschätlich

Ein kleiner Vorgeschmack auf unseren neuen Blog zum Thema Rind

In unserem neuen Blog, der schon bald erscheint, geht es um die Domestikation des Rindes. Also um die den jahrhundertelangen Prozess vom Wildtier zum Nutztier, den es auch bei Pferden, Schafen, Ziegen, Hunden, Schweinen, Hühnern und vielen anderen Nutztieren gab. Am Anfang der Domestikation wurden die Wildtiere zunächst nur eingefangen und gezähmt sowie regelmäßig gefüttert.

Seit der erstmaligen Domestikation von Rindern ist viel Zeit vergangen und die Rinderhaltung hat sich in den vergangenen Jahrtausenden ein wenig verändert. Die Drei Hauptgründe diese wertvollen Nutztiere zu halten und zu züchten, bestanden aber damals so wie heute. Das Fleisch der Tiere versorgt die Menschen mit wichtigen Proteinen und Vitaminen. Die Milchtierhaltung würde ohne Kühe nicht bestehen und sie brachten für die landwirtschaftliche Produktion viele Vorteile.

Weiteres zu diesem Thema und zu gefahren für die Kuh und welche Mittel sie unterstützen können, erfährst du im neuen Blog!

Teile diesen Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Landwirtschaft

Raubtiere auf Hühnerjagd

(Bild: Shutterstock) Viele wollen ein Hühnchen rupfen Das Huhn kann sich vor Raubtieren kaum retten, so viele haben Appetit auf Hühnchen. In diesem Blog werfen

Umweltschutz

Wölfe abknallen leicht gemacht

(Bild: Shutterstock) Schnellabschussverfahren bei wiederholten Wolfsrissen Vor 20 Jahren ließ man den Wolf nach Deutschland zurückkehren, nachdem er vor 150 Jahren ausgerottet wurde. Im Jahr

Tiergesundheit

Möglichst stressfrei scheren

(Bild: Shutterstock) Ein stressfreier Schnitt zur passenden Zeit In diesem Blog werfen wir einen Blick unter das Fell von Pferden, Schafen und Alpakas. Die Fellschur

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durchsuche unsere vielzahl an Produkten!

Kategorien

Leider keine beiträge gefunden

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen ein individuelles Angebot? 

Helge Halm

Geschäftsführer Feld und Stall

Fragen kostet nichts!

Du hast Fragen zu einem unserer Produkte?
Du möchtest ein Produkt mit attraktivem Rabattordern, ohne dich anzumelden?
Schreibe uns einfach über folgendes Kontaktformular, wir senden Dir gern ein individuelles Angebot zu!

Wir haben eine Überraschung für Sie!

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie überunsere Bestseller, Rabataktionen und unsere neusten Produkte. Sichern Sie sich jetzt 10 EUR auf Ihre erste Bestellung und registrieren Sie sich