Welche Vitamine sind für Legehennen empfehlenswert?

HomeAllgemein, TiergesundheitWelche Vitamine sind für Legehennen empfehlenswert?

Welche Vitamine sind für Legehennen empfehlenswert?

Ihre Hühner sind auf eine ausgewogene Ernährung angewiesen, damit Sie gesund bleiben und fleißig Eier legen. Vitamine spielen dabei eine wichtige Rolle – fehlen sie, lassen sich schnell Mangelerscheinungen erkennen. Sie fragen sich, ob Sie Ihre Hühner mit ausreichend Nährstoffen versorgen? Wir haben die wichtigsten Vitamine für Legehennen zusammengestellt und geben Tipps, wie Sie eine unzureichende Vitamin-Versorgung erkennen können.

 

Vitamin A für Hühner

Vitamin A wird den Hühnern über das Futter zugeführt, weil der Körper diesen Baustein nicht selbst produzieren kann. Besonders Küken sind auf eine ausreichende Versorgung mit Vitamin A angewiesen. Deshalb macht es Sinn, den Jungtieren neben dem Futter noch weitere Vitamin-A-Quellen zur Verfügung zu stellen. Ausgewachsene Hühner benötigen vor allem in stressigen Situationen wie Hitze oder Kälte, dem Brüten oder nach einer Krankheit eine erhöhte Dosis des Vitamins.

Vitamin A ist ein wichtiger Baustein für die…

  • Haut
  • Augen
  • Schleimhäute
  • Eiproduktion
  • Entwicklung der Jungtiere

 

So erkennen Sie einen Vitamin-A-Mangel:
Mangelsymptome können Gewichtsverlust, ein gekräuseltes Federkleid sowie verklebte Augen sein. Auch Erkrankungen der Atemwege und Durchfall können auf einen Vitamin-A-Mangel hinweisen. Die Eiproduktion geht bei einem Mangel ebenfalls zurück.

 

Vitamin C für Hühner 

Ihre Hühner können Vitamin C selbst produzieren und es kommt meist nur in Stresssituationen zu einem Mangel. Das kann zum Beispiel in den heißen Sommermonaten, während Krankheiten oder der Mauser der Fall sein. In diesen Situationen macht es deshalb Sinn, Ihre Tiere zusätzlich mit Vitamin C zu versorgen. Damit werden die Tiere robuster, agiler und es kommt auch nicht zu einem Rückgang der Legeleistung.

Vitamin C ist ein wichtiger Baustein für…

  • den Stoffwechsel
  • die Robustheit der Hühner

 

So erkennen Sie einen Vitamin-C-Mangel:
Da die Hühner dieses Vitamin selbst herstellen können, kommt ein Mangel sehr selten vor. Sie können ihren Legehennen in stressigen Situationen trotzdem unter die Flügel greifen und ihnen ein Vitamin-C-Präparat bereitstellen.

 

Vitamin D für Hühner 

Vitamin D ist allgemein bekannt und genau wie wir Menschen nehmen auch Hühner dieses Vitamin über die Sonne auf. Deshalb kann es vor allem in den kühlen Jahreszeiten zu einem Vitamin-D-Mangel kommen, weil die Hühner in dieser Zeit nicht genug Sonnenlicht tanken können. Dasselbe gilt, wenn die Hühner den Stall nicht verlassen dürfen. Vitamin D ist essentiell für starke Knochen und den Eischalenaufbau. Außerdem ist es für die kleinen Küken wichtig, damit sie gesund wachsen können.

Vitamin D ist ein wichtiger Baustein für den…

  • Knochenaufbau
  • Eischalenaufbau
  • Kalzium-Phosphor-Stoffwechsel

 

So erkennen Sie einen Vitamin-D-Mangel:
Um einen Vitamin-D-Mangel zu erkennen, nehmen Sie die Eier genau unter die Lupe. Sind die Eierschalen sehr dünn und kaum vorhanden, fehlt es Ihren Hühner sehr wahrscheinlich an Vitamin D. Des Weiteren können Sie bei Ihren Tieren ein kümmerliches Federkleid und Wachstumsstörungen feststellen.

 

Vitamin E für Hühner 

Vitamin E gehört zu den Antioxidantien und schützt Ihre Hühner vor freien Radikalen. Was genau bedeutet das? Es dient als Schutz vor aggressiven Sauerstoffverbindungen, welche die Zellen zerstören können. Vitamin E ist also besonders wichtig für den Gesamtstoffwechsel und die Fruchtbarkeit der Hühner.

Vitamin E ist ein wichtiger Baustein für…

  • den Schutz der Zellen
  • den Stoffwechsel
  • die Fruchtbarkeit Ihrer Tiere

 

So erkennen Sie einen Vitamin-E-Mangel:
Schwäche, Muskelzittern, Lähmungen und Fruchtbarkeitsstörungen können auf einen Vitamin-E-Mangel hindeuten. Reagieren Sie bei ersten Anzeichen sofort, um Ihre Tiere vor bleibenden Organschäden zu schützen.

 

Die einfache Kombilösung für Legehennen: Vitamin A D3 E C 

Um Ihre Hühner einfach und zuverlässig mit den notwendigen Vitaminen zu versorgen, können Sie auf eine tiergerechte Haltung achten, Ihren Hühnern Zugang zu Sonnenlicht schenken und nährstoffreiches Futter bereitstellen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, das Präparat Vitamin A D3 EC einsetzen. Dieses geben Sie einfach in das Trinkwasser Ihrer Legehennen und stellen damit sicher, dass alle Tiere mit den Vitaminen versorgt werden.

Die Vorteile des Präparats Vitamin A D3 E C auf einen Blick:

  • Optimale Vitamin-Kombination
  • Erhöhung der Widerstandskraft gegen Infektionen
  • Aufbau, Schutz und Regeneration von Haut und Schleimhaut
  • Regulierung des Calcium- und Phosphorstoffwechsels
  • Einfache Anwendung

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

Leave A Comment

Wir haben eine Überraschung für Sie!

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über unsere Bestseller, Rabattaktionen und unsere neuesten Produkte. Sichern Sie sich jetzt 10 EUR auf Ihre erste Bestellung und registrieren Sie sich.

Holler Box